Um alle Inhalte sehen zu können, benötigen Sie den aktuellen Adobe Flash Player.

Startseite Unser Verein Vorstand - Kontakt Schiessanlage Neue Schiessanlage Sommerbiathlon 2018 Walkingstrecken aktuelle Ergebnisse Finalschiessen 2018 1. Ranglistenschiessen 2. Ranglistenschiessen Termine 2019 / Aktuelles Kreisschützentag 2019 Hauptversammlung 2018 Vereinspokalschiessen 2019 Ergebnisliste VP" 2019 Bärenschießen 2019 Marathonschiessen 2018 Radausfahrt 2017 Jugendseite Werner Staib Gedächtnisschiessen Sportlerehrung Albstadt Rundenwettkämpfe Meisterschaften Kreisschützenfest 2013 Chronik Links Gästebuch Bilder - Alben Archiv Impressum Disclaimer Datenschutzerklärung 

Bärenschießen 2019

Traditionell - Bärenschießen

2019

Bärenschießen

Roland Stopper Bärenkönig 2019

2. Ritter - Wolfgang Musch1. Ritter - Werner Sauter1. Sternbild - Rolf Schneider2. Strenbild - Helmut Karle3. Sternbild - Werner Sauter

Sport-Schützen schonen den AdlerDafür muss der Bär als Symbol im Wappen des Ortes für den Wettbewerb des Truchtelfinger Vereins herhalten.Truchtelfingen. Eine Tradition geht weiter: In diesem Jahr veranstaltete der Schützenverein Truchtelfingen sein 30. Bärenschießen. Vorsitzender Wolfgang Musch und Schießleiter Werner Endlichhofer konnten 15 Teilnehmer aus den eigenen Reihen und weitere Gäste begrüßen. Auch eine Schützengruppe des Patenvereins aus Rosswangen nahm zusammen mit ihrem Vorsitzenden Stanislav Enns die Einladung an.In Truchtelfingen ist halt alles anders. Bei einem Königsschießen wird meist auf einen Holzadler geschossen. Hiervon weicht man beim Schützenverein Truchtelfingen ab: der im Vereinswappen abgebildete Bär dient als Trophäenhalter. Geschossen, so informiert der Verein in einer Pressemitteilung weiter, wurde mit dem Kleinkalibergewehr, stehend freihändig, auf eine Distanz von 25 Meter.Bärenkönig Roland StopperMit dem 108. Schuss konnte der Truchtelfinger Vereinsvorsitzende Wolfgang Musch den Titel des zweiten Ritters erzielen. Nach dem 170. Schuss fiel die Trophäe für den Titel des ersten Ritters. Werner Sauter vom Schützenverein Rosswangen durfte hierzu die Glückwünsche entgegen nehmen. Nun ging es um die Ehre des Bärenkönigs 2019. Dieser Titel blieb aber dann letztendlich in den Reihen der Truchtelfinger Schützen und mit dem 291. Schuss fiel die Krone des Bären. Abgegeben wurde dieser Schuss von Roland Stopper.Mit Stolz und einem strahlenden Gesicht nahm er die Glückwünsche aller Teilnehmer entgegen. Wie jedes Jahr wurden die Sieger von Schießleiter Werner Endlichhofer mit den begehrten Plüschtierbären ausgezeichnet. Als Symbol des Schützenkönigs wurde Roland Stopper zusätzlich noch die Königskette umgehängt.Einmalig: SternbildschießenParallel gab es ein Sternbildschießen, auch einmalig in Truchtelfingen. Denn wo andere Vereine auf eine Ehrenscheibe schießen, tun dies die Truchtelfinger Schützen mit einem Blattlschießen, als Trophäe gibt es das ausgewählte Sternbild in Form eines Plüschtieres. Jährlich wird dafür von Schießleiter Werner Endlichhofer nach einem neuen Sternbild gesucht und dieses Jahr ist es der Schwan.Den Sieg bei diesem Wettbewerb holte sich Rolf Schneider mit einem so genannten 206-Teiler vor den Schützen Helmut Karle und Werner Sauter